Rührkuchen oder Kekse ohne Glasur lassen sich im getrockneten Zustand ideal weiterverarbeiten:

  • Paniermehl zum Ausstreuen von Kuchenformen: Kuchen löst sich nach dem Backen leichter von der Form
  • Zum Bestreuen von Obstkuchenböden: schütz  den Boden davor aufzuweichen
  • Zum Beimengen in frischem Kuchenteig: dafür ein Teil des Mehles weglassen
  • Gemischt mit Nüssen als Füllung für Nusszöpfe