Baaders Fruchtaufstrich

Bei der Herstellung unserer Fruchtaufstriche veredeln wir (je nach Saison) Früchte aus unserer Region und erhalten deren Struktur und das Aroma der Früchte indem wir kleine Mengen (max. 4 kg) auf einmal einkochen. Außerdem verwenden wir keinen Gelierzucker, sondern natürliches Apfelpektin, dadurch sind unsere Fruchtaufstriche nicht ganz so süß. Unsere Fruchtaufstriche gibt’s in allen Fachgeschäften sowohl für Zuhause, als Mitbringsel oder Geschenk, aber auch für unsere Frühstücke verwenden wir ausschließlich unsere Fruchtaufstriche.

Tipp: Aufgrund des niedrigen Zuckergehaltes müssen die Fruchtaufstriche nach dem Öffnen kühl gelagert werden.

Baaders Früchtemüsli

Geschmack steht bei unseren Müslis im Vordergrund. Deswegen verwenden wir keine künstlichen Zusatzstoffe und oder Zuckerzusätze. Wir vereinen leckere Beeren und Früchte mit zu einem Fruchtgenuss, der nicht nur zum Frühstück schmeckt. Übrigens: wir süßen unser Müsli mit Honigflocken.

Unser Müsli gibt’s (solange der Vorrat reicht) in allen Fachgeschäften.

Baaders Fruchtsekt

Fürs Kaffeekränzle

Kein (Baader-)Kuchen ist auch keine Lösung. Deshalb gibt es in allen Fachgeschäften eine Auswahl an Linzer- und Nusstörtle, Cantuccini, Marmorkuchen, Knäckebrot und anderen Kleinigkeiten zum Mitnehmen: zum Verschenken, wenn spontaner Besuch kommt, für die Kaffeerunde oder als Nervennahrung für Zwischendurch.

Selbstverständlich backen wir alle Kuchen und Keksle mit 100% Linzgau Korn Mehl - Regionalität, die man schmeckt! 

LinzgauKorn Mehl

Lust zu Backen? Wir haben das richtige Mehl dafür!
Unser Linzgau Korn Mehl, das wir für alle unsere Backwaren verwenden, gibt’s in allen unseren Fachgeschäften zu kaufen. Immer zur Auswahl in 1kg-Tüten haben wir Weizenmehl Typ 550, Dinkelmehl Typ 630 und Zopfmehl. Weitere Getreide- oder Mehlsorten könne auf Vorbestellung (telefonisch oder im Fachgeschäft) abgeholt werden.

Rezeptideen und Tipps findest du unter Tipps & Rezepte.