Rezepte

Baaders Brotsuppe


1          Flasche Hefeweizen o,5 l
1          Liter Rinderbrühe
1oo g   Butter 
4          Zwiebeln
2          Stangen Lauch
4-5      alte Brötchen oder 25og Schwarzbrot
Salz, Pfeffer, Peterle, Rosmarin, Zucker

  • Zwiebeln, Lauch und Brotwürfel klein schneiden 
  • Brot mit 5o g Butter und Rosmarin goldgelb rösten
  • Zwiebeln und Lauch mit einer Prise Zucker in der restlichen Butter anschwitzen 
  • mit Hefeweizen und Rinderbrühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Brotwürfel zugeben und mit gehackter Petersilie verfeinern   

Nach Geschmack kann die Suppe noch mit Wienerlestückchen verfeinert werden

2015

Herzhaft

Einfach

Hauptspeise

Zurück

Glück kennt keine Behinderung

Ausstellung in der Kirchstraße

Laugenblicke