Rezepte

Baaders Aprikosenmuffins


frische saftige Aprikosen
3oo g   Linzgau Korn Weizenmehl
1 Tl       Backpulver
1 Prise  Salz
125 g    weiche Butter
175 g    Zucker
1 Pck.    Vanillezucker
1           Ei
23o ml  Milch (zimmerwarm)
abgeriebene Zitronenschale  
Puderzucker zum Besieben

  • Backofen auf 195 Grad vorheizen, Papierförmchen in die Mulden des Muffinbleche legen.
  • Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben, mit dem Salz mischen. 
  • in einer zweiten  Schüssel die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren; Ei, Milch und Zitronenschale dazugeben und unterrühren. 
  • Mehlmischung dazugeben und rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. 
  • Teig in die Backförmchen füllen. 
  • Aprikosen waschen und vierteln und jeweils 1-2 Aprikosenviertel auf Teig auflegen und leicht eindrücken.
  • im vorgeheizten Ofen ca. 2o Minuten Backen (Stäbchenprobe) und 1o Minuten abkühlen lassen.
  • mit Puderzucker bestreuen – genießen – am Besten mit Sahne! 

2015

Backwaren

Einfach

Zurück

Glück kennt keine Behinderung

Ausstellung in der Kirchstraße

Laugenblicke