Rezepte

Baaders Herbstliche Crostini


8 Scheiben Baguette Brot z.B. Varianten wie: Linzgau Briegel, U(h)rbengel hell
2 mittelgroße gelbe Rüben
1 mittelgroße Zucchini
1oog Greyezer Käse
2 Knoblauchzehen
1 Becher Creme fraiche (15o g) 
Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika

Die gelbe Rüben, Zucchini und den Greyezer Käse fein raspeln und mit den durchgepressten Knoblauchzehen und Creme fraiche vermengen. Mit etwas Salz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und Paprika würzen. Die Baguettescheiben toasten (oder im heißen Ofen rösten), mit Butter bestreichen und die Gemüse-Käse-Mischung darauf geben.

Den Backofen auf 22o Grad vorheizen. Die Crostini auf einem Backblech etwa 1o Minuten überbacken und vor dem Servieren mit frischem Grün  (Ruccola, Schnittlauchröllchen...) dekorieren und sofort servieren. 

Dazu passt hervorragend Blatt-Salat und Rotwein.

Fingerfood für mehrere Gäste.

2012

Herzhaft

Einfach

Zwischengang

Zurück

Glück kennt keine Behinderung

Ausstellung in der Kirchstraße

Laugenblicke