Rezepte

Pikanter Frühlingslauchtopf mit Linsen


4 Bund Frühlingslauch
2 Stangen Porree
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz
1-2 TL Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
2 ca.1/2 l Brühe
2oo g rote Linsen
1 getrocknete Chilischote
1 TL Paprikapulver
2 EL Créme fraiche
Pfeffer
etwas frische Petersilie zur Deko

Öl zum Braten

Frühlingslauch und Porree waschen, den Frühlingslauch beiseite stellen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Porree, Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl anschwitzen. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft würzen. Mit Brühe aufgießen. Linsen, Chili und Paprikapulver dazugeben. Suppe etwa 1o bis 15 Minuten köcheln. Créme fraiche unterheben. Suppe abschmecken. Jetzt den Frühlingslauch in längliche Stücke schneiden. In heißem Öl anbraten. Mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Zur Suppe geben, mit frischer Petersilie bestreuen und servieren. 

Wer möchte, schneidet noch Wienerle in Stücke, in der Suppe erwärmen -  dazu reichen Sie noch  Baaders Linzgau Briegel und Sie haben eine komplette Mahlzeit.      

4 - 6

2012

Herzhaft

Mittel

Hauptspeise

Zurück

Glück kennt keine Behinderung

Ausstellung in der Kirchstraße

Laugenblicke