Rezepte

Baaders Osterlamm

250 g weiche Buttr 
250 g Puderzucker 
2 g Salz
3 g abgeriebene Zitrone
5 Eier (Größe M)
250 g Weizenpuder
40 g LinzgauKorn Weizenmehl
5 g Backpulver
Für die Lammform : etwas Fett

Butter, Puderzucker, Salz und Zitrone schaumig rühren.
Weizenpuder mit Mehl und Backpulver sieben, dann im Wechsel mit Ei unter die schaumige Buttermasse rühren. Lammformen buttern und mehlen - eventuell mit feinen Semmelbröseln ausstreuen.
Die Sandmasse bis ca. zur Formhälfte einfüllen und bei ca. 165 Grad /Umluft je nach Formgröße ca. 35 - 5o Minuten backen. durch Messertest Fertigbacken überprüfen. Lamm noch handwarm aus der Form lösen nach dem Abkühlen mit Puderzucker abstauben

2010

Backwaren

Einfach

Nachspeise

Zurück

Glück kennt keine Behinderung

Ausstellung in der Kirchstraße

Laugenblicke