Rezepte

Baaders Kürbissnack

200 g Frischkäse 
1 Kürbis 
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
8 Scheiben Baaders Bauernbrot, Holzofenlaible, Frickinger Landbrot oder Roggenmischbrot

 Den Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Danach die Kürbis-Würfel mit den Rosmarin-Nadeln und dem Olivenöl gut vermischen und ca. 1 Stunde marinieren. Das Ganze auf einem Backblech verteilen und die Kürbis-Würfel für ca. 10 Minuten gold-braun im Ofen(2oo Grad) backen.
In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.Nun die Knoblauch-Scheiben zu dem Kürbis für ca. 10 Minuten in den Backofen geben.
Während der Kürbis im Ofen gold-braun backt, Baaders Brotscheiben im Toaster toasten/rösten. Die frischgetoasteten Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen. Abschließend nur noch den warmen Kürbis auf die Scheiben verteilen und schon ist der leckere und schnelle herbstliche Snack angerichtet! 

 Mit einem Salat eine vollwertige Mahlzeit 
Wer möchte noch kurz mit herzhaftem überbacken.

Kürbistipp: nehmen Sie doch einfach einen Hokkaido-Kürbis; seine Schale kann man mitessen 

2010

Herzhaft

Einfach

Vorspeise

Zurück

Glück kennt keine Behinderung

Ausstellung in der Kirchstraße

Laugenblicke